EU-DSGVO Helper App

Haben Sie Kundendaten? Personaldaten? Lieferantendaten? Einen Newsletter im Einsatz?

Speichern Sie personenbezogene Daten in Ihrem Unternehmen?

Dann ist auch für Sie der 25. Mai 2018 ein wichtiger Stichtag – und unsere acoris Helper App hilft Ihnen dabei!

Wie hilft die acoris EU-DSGVO Helper App?

Sie können mit der Helper App alle Verarbeitungstätigkeiten erfassen. Und das nicht nur mit einfachen Dokument-Formularen (z.B. in Word oder Excel) sondern mit einer intelligenten digitalen Datenhaltung in der Cloud. Die App selbst ist natürlich EU-DSGVO konform und funktioniert auf allen aktuellen Endgeräten.

Was macht sie so besonders?

Übliche Lösungen bringen ebenfalls elektronische Formulare mit – meist auf Word- oder Excel Basis. Die acoris Helper App bringt eine erst einmal quasi unsichtbare Datenbankstruktur mit. Auf Basis der mächtigen SharePoint Technologie von Microsoft. Das heißt, dass Sie zu jederzeit nicht nur erfassen, sondern auch auswerten können.

Der wichtigste Unterschied: Sie erfassen Verarbeitungstätigkeiten strukturiert. Word- oder auch Excel-Dokumente (insgesamt Formulare, die keine Datenbankstruktur vorhalten) sind unstrukturiert. Nur dann, wenn Sie strukturierte Daten vorliegen haben, können sie diese auswerten und aufbereiten. Und natürlich auch durchsuchen.

Mit der acoris Helper App sind Sie quasi „per Knopfdruck“ jederzeit auskunftsfähig. Sie handeln EU-DSGVO konform.

Was Sie aber wissen müssen: Ihr Unternehmen ist dann noch nicht EU-DSGVO konform.

Unsere App hilft Ihnen, dass Sie Ihre Daten zu den Verarbeitungstätigkeiten überhaupt vernünftig erfassen können. Um dann auch noch inhaltlich EU-DSGVO konform zu sein, geht es natürlich darum, die Fragen korrekt zu beantworten – schlicht: auch das Richtige zu erfassen.

Bei unstrukturierten Daten oder auch dem Aufbau von Active Directory und File Server Berechtigungsstrukturen helfen unsere ACCAS Partner. Diese sind auch die richtigen Ansprechpartner, wenn Sie Unterstützung bei der Beschreibung und Umsetzung der TOM (technisch organisatorische Maßnahmen) benötigen.